Falsches Plugin-Update, vServer Kernel Upgrade?

Datum: 18.03.2014

Kategorie(n): Web

Tag(s): , , , , , , , ,

Falsches Plugin-Update:

Bei Usern von WebPage4.Me kann es die nächste Zeit vorkommen, dass sie ein Update eines Plugins angezeigt bekommen, aber sobald sie darauf klicken, plötzlich alles aktuell ist.

Der Grund dafür ist ganz einfach: das Plugin Akismet sorgt dafür, dass Spam-Kommentare verschwinden. Allerdings speichert Akismet auch IP Adressen und andere Daten von den Besuchern und deshalb müssten WordPress-Nutzer, die Akismet verwenden, die Besucher darauf hinweisen.

Da ich allerdings schon selber ein paar Skripte installiert habe, die Spam vermeiden sollen und auf allen Userseiten von WebPage4.Me eingebunden werden, wäre es sinnlos, das Plugin weiter zu verwenden (obwohl verwenden das falsche Wort ist: das Plugin war ohnehin schon deaktiviert), deshalb habe ich es gelöscht.

Allerdings ist es noch im Cache von WordPress vorhanden, weshalb manche User „falsche“ Aktualisierungsanzeigen bekommen, die allerdings bei einem Klick auf „Update“ verschwinden sollten.

vServer Kernel Upgrade?

Ich habe heute ernsthaft versuchen wollen, bei meinen (OpenVZ) vServer den Kernel upzugraden. – Ich wunderte mich aber, warum mein Server mir den Kernel nicht verraten wollte. – Der Grund dafür ist einfach: unter OpenVZ ist kein Kernel-Upgrade bei einem virtuellen Server möglich. (Peinlich, dass ich das erst herausfinden musste …)

Ach, das ist alles halb so wild, das hab ich auch mal bei meinem vserver von internex probiert, aber irren ist ja bekanntlich menschlich und so hab auch ich diesen Fehler am Anfang gemacht, kein Grund sich zu schämen.

Kommentar schreiben



Kommentar