Warum es im Internet kostenlosen Support gibt.

Datum: 14.03.2014

Kategorie(n): Web

Tag(s): , , , , , , ,

Viele Firmen bieten kostenpflichtigen Support an – viele aber auch kostenlosen. Im Grunde finanzieren sich solche Firmen durch Ihre Produkte und somit bezahlt man mit dem Produkt auch den Support.

Was aber ist mit den vielen Support- / Hilfe- / Wissens- / Webentwicklungs- / … Foren?

Ganz einfach: entweder steckt hinter dem Forum eine Firma, die kostenlosen Support zu Ihren Produkt(en) anbietet oder es ist ein allgemeines Forum, das sich durch Werbung finanziert.

> Die meisten (kostenlosen) Support-Foren finanzieren sich also durch Geld.

> Es gibt also kaum Support, der das komplett ohne Verdienstmöglichkeiten macht!

Der Grund, warum ich diesen Beitrag schreibe, ist, dass viele User im Netz das anscheinend nicht wissen, da sie mir (Private) Nachrichten in Foren oder per E-Mail schicken und ich eigentlich nur kostenlosen Support über meine Foren geben will, da ich so wenigstens ein bisschen Geld mit Werbung verdiene.

Off-Topic: Mein Server hatte heute einen Ausfall, weshalb alle Webseiten, die bei mir gehostet sind, für kurze Zeit nicht erreichbar waren.

Kommentar schreiben



Kommentar