[Produkttest] CSL – Bluetooth Notebook Maus

Ich verwende gerade beim Schreiben dieses Arikels meine neue Bluetooth Notebook Maus.

Die Maus lässt sich wunderbar mit meinem Bluetooth-Stick verbinden. Das Schöne an Bluetooth Mäusen ist, dass man keinen extra USB-Stecker benötigt, sondern den ggf. schon vorhandenen Bluetooth-Stick oder Chip verwenden kann. Das spart gerade bei z.B.: Macbooks wertvolle USB-Anschlüsse.

Getestet habe ich die Maus bisher nur unter Windows 10 – unter FreeBSD will ich mir die Einrichtung gar nicht antun (und so viele Leser meines Blogs werden FreeBSD auch nicht als Desktop-System verwenden …). Leider wird die Maus allerdings bei mir erst nach ein paar Sekunden nach dem Anmelden erkannt – das ist aber vermutlich eher ein Problem meines Bluetooth-Sticks bzw. dessen Treiber …

Von der Haptik habe ich keinen Unterschied zu den bekannten Logitech Mäusen gefunden.

Daher mein Fazit:

  • Die Maus wird vermutlich durch die Bluetooth Verbindung etwas mehr Probleme beim Verbinden wie klassische Mäuse haben
  • Allerdings fühlt sich die Maus fast identisch zu teuren Logitech Mäusen an
  • Wer also eine billige Alternative zu Logitech sucht, kann mal einen Blick auf CSL werfen

(Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt)

[Produkttest] Bluetooth Kopfhörer LIAM & DAAN „PARK“

Die Park Bluetooth Kopfhörer von LIAM & DAAN fühlen sich hochwertig an und bieten eine – meiner Meinung nach – einwandfreie Tonqualität. Neben Bluetooth kann man die Kopfhörer auch mit einem AUX-Kabel anschließen und mit Micro-USB aufladen. Auf einen AUX-Anschluss würde ich bei Bluetooth Kopfhörer immer Wert legen, da man diese dann auch noch nutzen kann, wenn der Akku leer ist oder Bluetooth nicht verfügbar ist. (Ich habe tatsächlich Kopfhörer, bei denen Bluetooth nicht mehr geht, ich die Kopfhörer aber noch über AUX nutzen kann)

Ich habe die Kopfhörer jetzt schon mehrere Tage für jeweils mehrere Stunden im Einsatz und habe gegenüber meinen bisherigen Kopfhörern deutliche Verbesserungen im Tragekomfort sowie in der Tonqualität bemerkt.

Der Kopfhörer bietet auch bis zu 300 Stunden Standby und 20 Stunden Musikwiedergabe – das mag evtl. für die meisten Leser viel klingen (auch die meisten Bewertungen auf amazon und co. zu den Kopfhörern sehen das als großen Pluspunkt), aber ich habe tatsächlich auch Kopfhörer mit 40 Stunden Wiedergabe im Besitz. Da die meisten Konkurrenten das aber nicht bieten, würde ich die Akkudauer mit „ok“ bzw. „befriedigend“ bewerten.

Dass die Kopfhörer an den Ohren „kleben“ (was manche Nutzer an den Kopfhörern bemängeln) konnte ich trotz teilweise sehr langen Dauerbetrieb (> 4 Stunden am Stück) nicht bemerken.

Alles in allem würde ich die Kopfhörer insgesamt mit „gut“ bewerten. Wenn die Akkulaufzeit auf 40 Stunden erhöht wird, würde ich die Bewertung auf „sehr gut“ aktualisieren 😉

(Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt)

[Produkttest] CSL – Kfz Freisprecheinrichtung

Mit der Kfz Freisprecheinrichtung von CSL kann man ältere Autos mit einer entsprechenden Funktion nachrüsten.

Das Gerät fühlt sich hochwertig an und kann einfach an der Sonnenblende montiert werden. Beim Einschalten und Ausschalten des Gerätes wird man von einer Stimme informiert, dass das System nun an oder aus ist und das Gerät nun bereit zum Verbinden ist. (Das finde ich aber ehrlich gesagt etwas unnötig, da man das ja auch am Schalter ablesen kann …)

Neben den Button zum Ein- und Ausschalten kann man auch die Lautstärke mit „+“ und „-“ Buttons einstellen und mit einen Telefon-Button kann man z.B.: Musik an oder ausschalten und den Anruf z.B: beenden.

Laden kann man das Gerät bequem über Micro-USB und neben dem Telefonieren kann man natürlich auch Musik über das Gerät hören. Die Tonqualität ist nicht schlecht, allerdings natürlich auch nicht die Beste – in der Preisklasse des Gerätes aber vermutlich eher in der oberen Klasse.

Die Bluetooth-Verbindung habe ich mit einem iPhone 6S getestet und ich konnte keine Probleme feststellen.

(Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt)

[Produkttest] CSL USB nano Bluetooth-Adapter

Mein zweiter Produkttest auf diesem Blog ist etwas, was ich – da ich mir gerade einen neuen PC zusammengebaut habe – gut gebrauchen kann: Ein Bluetooth-Adapter mit USB 2.0 Anschluss. Gerade bei selbstgebauten PCs vergisst man oft, dass das Mainboard kein Bluetooth hat und muss dieses nachträglich als Adapter kaufen.

Das heute vorgestellte Produkt ist aktuell der Nr. 1 Bestseller unter Bluetooth-Adapter bei Amazon.

Verpackung und Versand

Verpackungbluetooth_verpackung2bluetooth_inhalt

  • Mein Paket kam schneller als von Amazon angegeben
  • Es war – wie von CSL gewohnt – sehr gut gepolstert
  • In der Verpackung ist ein Handbuch sowie eine CD mit Treibern enthalten (obwohl man aufgrund von Plug & Play eigentlich nur den Adapter einstecken muss)

Produkteigenschaften

bluetooth_rueckseite1bluetooth_vorderseite3bluetooth_laptop

  • Schnittstelle: USB 2.0 (abwärts-kompatibel)
  • Bluetooth Version: 4.0 („Low Energy“)
  • Datenrate: bis zu 3 Mbit/s
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP / 7 / 8 / 8.1 / 10 nach Herstellerangaben, ich konnte es auch ohne Probleme unter Ubuntu (Linux) verwenden
  • Es unterstützt A2DP
  • Plug & Play-Fähig (nach meinen Tests sowohl unter Windows als auch unter Ubuntu)

Aussehen

bluetooth_vorderseite1bluetooth_vorderseite2

  • Bis auf den vergoldeten USB-Anschluss eigentlich nichts besonderes

Anmerkung

Ich habe dieses Produkt kostenlos im Rahmen eines Produkttests erhalten. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf meine Bewertung dieses Artikels.

Fazit

Ein guter Bluetooth-Adapter, der auch unter Linux-Systemen läuft und sehr beliebt bei Amazon-Käufern ist.

Mit dem Kauf kann man nichts schlecht machen.