Drei kostenlose Möglichkeiten, an SSL-Zertifikate zu kommen

Ich möchte heute drei Möglichkeiten vorstellen, an kostenlose SSL-Zertifikate zu kommen:

  1. StartSSL.com wird von einer Firma betrieben und stellt kostenlose Zertifikate für ein Jahr aus – allerdings kann man diese nur für eine Domain benützen und Sie bieten keine Wildcard-Unterstützung
  2. CAcert ist eine Organisation, die kostenlos Zertifikate ausstellt.
  3. Let’s Encrypt soll im Sommer 2015 starten und es ganz einfach machen, kostenlose Zertifikate zu erstellen und nutzen: Man muss dann nach der Installation des gleichnamigen Debian-Paketes nur einen kurzen Befehl eingeben und den Rest soll das Programm machen.

Danke PHP Group, ich wollte schon immer, dass ihr mysql_connect einstellt …

Da will man nur kurz nachschauen, was es für Möglichkeiten gibt, datenbankunabhängige Verbindungen, aufzubauen und stellt fest, das mysql_connect und die ganzen anderen mysql_* – Befehle ab PHP 5.5.0 als „veraltet“ markiert werden und in Zukunft entfernt werden sollen.

Für mich, als jemand, der in fast jedem, seiner seit 2010 erstellten PHP-Projekten Befehle wie mysql_real_escape_string verwendet, ist das natürlich eine super Nachricht.

Noch besser ist nur noch eins: ich habe versucht, einfach statt mysql_* mysqli_* zu verwenden, aber ihr habt anscheinend nicht alle Befehle auf mysqli_* umgeschrieben – also funktioniert das nicht so einfach und ich habe beschlossen, auf PDO (PHP Data Objects) umzustellen, dass das gerade nicht funktioniert, ist ja klar ….

Vielleicht sollte ich auf Hack (das PHP von Facebook) umstellen …

Coming Soon: Twemoji-Einbindung in allen Projekten von mir.

Ich habe vor, in allen Software-Projekten von mir (also WronnayCMS, Wronnay ForenSoftware usw….), Twemoji – die Emojis von Twitter – einzubinden.

Das hat mehrere Vorteile: die Emojis werden per CDN eingebunden, das heißt, ich brauche keine Emojis bzw.: Smilies mehr als Image-Dateien in meine Projekte einbinden und spare Speicherplatz, außerdem gibt es eine größere Auswahl an Emojis als an den Smilies, die bereits in meinen Projekten verfügbar sind und die Icons werden auch immer aktuell gehalten.

E-Mails auslagern …

Weil es mir zu aufwendig ist, einen E-Mail-Server aufzusetzen, zu verwalten und dann auch noch gegen SPAM, Viren und Trojaner abzusichern, habe ich jetzt beschlossen, Pawnmail.com zu testen.

Pawnmail ist ein Dienst, der es erlaubt, eigene Domains für E-Mail-Postfächer bei dem Dienst zu verwalten. Somit muss ich mich nicht mehr um den Mailserver kümmern, da das Pawnmail macht.

Das Einzige, was ich noch vermisse, sind Alias …